Zu Gast auf dem Sofa: Metin Tolan

Metin Tolan: Die Star Trek Physik
Dienstag, 28. März 2017, 19:30 Uhr
Hochschul- und Kreisbibliothek Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20 in Sankt Augustin

Warum die Enterprise nur 158 Kilo wiegt und andere galaktische Erkenntnisse

Tolan © Huhn_TU Dortmund_grIn seinem neuen Buch "Die Star Trek Physik" lüftet Metin Tolan allerhand physikalische Geheimnisse aus der Kultserie. Wir erfahren, wozu man den Warp-Antrieb braucht und ob man sich vor dunkler Materie wirklich fürchten muss, warum Spocks Blut grün ist und ob Data wirklich nur 100 Gigabyte Daten speichern kann. Anhand vieler Filmszenen analysiert Metin Tolan die Mechanismen und Zahlen, mit denen die Sternenflotte zu tun hat - und kommt zu galaktischen Erkenntnissen. Faszinierend!

Metin Tolan hat als Kind die Enterprise mit Lego nachgebaut. Ob das Universum wirklich so groß ist wie in der Kultserie "Star Trek", wollte er genau wissen und wurde Professor für Experimentelle Physik an der Technischen Universität Dortmund. Seit Jahren macht er sich einen Namen als Deutschlands bekanntester Physikerklärer, 2013 erhielt er den Communicator-Preis. Seine Bücher "Geschüttelt, nicht gerührt" und "So werden wir Weltmeister" über die Physik in James-Bond-Filmen und beim Fußballspiel wurden zu Bestsellern. (Text: Piper Verlag; Bild: Huhn/TU Dortmund)

Eine Buchkritik des Deutschlandradios Kultur finden Sie hier.

Die Bibliothek veranstaltet den Abend gemeinsam mit der Bücherstube Sankt Augustin und mit freundlicher Unterstützung des General-Anzeigers Bonn.

Eine Literaturausstellung zum Thema begleitet die Lesung.

Kartenreservierungen nehmen wir gerne auch telefonisch unter 02241 865 680 entgegen. Bitte holen Sie reservierte Karten spätestens 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ab.

Abendkasse:
Eintritt: EUR 10,00 / erm. EUR 6,00

VVK-Stellen:
Bücherstube in Sankt Augustin, Alte Heerstr. 60
Hochschul- und Kreisbibliothek
- Rheinbach, von-Liebig-Straße 20
- Sankt Augustin, Grantham-Allee 20


Kontakt

Susanne Kundmüller
+49 2241 865 683


[ « Zurück ]