ORCID

Viele wissenschaftliche Autorinnen und Autoren haben im Laufe Ihrer Karriere schon erlebt, dass ihre Veröffentlichungen ihnen nicht eindeutig zuzuordnen sind, z.B. durch Namensgleichheiten, Namensänderungen oder unterschiedliche Schreibweisen.
Dieses Problem kann durch eine eindeutige Autorenidentifikation behoben werden. ORCID, die "Open Researcher and Contributor ID" ist ein numerischer Code, der inzwischen bereits von vielen wissenschaftlichen Verlagen und von Forschungsförderern verwendet wird.

Wenn Sie bereits eine ORCID haben und ein Dokument auf den Publikationsserver pub H-BRS hochladen möchten, geben Sie bitte Ihre ID (und ggf. die IDs Ihrer Co-Autoren) im Bemerkungsfeld an.

 

Wenn Sie Ihre ORCID nachträglich melden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

[ « Zurück]