Service > Fernleihe > Urheberrecht

Das neue Urheberrecht hat Auswirkungen auf die Fernleihe

Der sogenannte "Zweite Korb" der Urheberrechtsnovelle wird zum 1.1.2008 in Kraft treten. Eine der Neuregelungen betrifft Bibliotheken, die Kopien aus Büchern und Zeitschriften nur noch dann elektronisch versenden dürfen, wenn der Verlag nicht ein offensichtliches eigenes Online-Angebot zu angemessenen Bedingungen bereithält. Da es für Bibliotheken nicht möglich ist, jede einzelne Fernleihbestellung daraufhin zu prüfen, muss der Service der "WWW-Lieferung" eingestellt werden.

Das bedeutet, dass Sie über die Fernleihe bestellte Aufsätze ab dem 1.1.2008 nur noch in Papierform erhalten. Diese Ausdrucke müssen von Ihnen in Ihrer Bibliothek abgeholt werden.

 

Änderung im Bereich der Online-Fernleihe